Signet helio-blitz GmbHTelefon 043 222 48 48

E-Mail: info(at)helio-blitz.ch


Daniela Mohr

Martin Zimmermann
Geschäftsführerin Buchhaltung und Administration

Frau Daniela Mohr hat schon bald nach ihrer abgeschlossenen Berufslehre ihr Flair und die Freude an den vielfältigen Möglichkeiten im Reprobereich entdeckt. Sie schätzt den Umgang mit den Leuten und ist erst zufrieden wenn auch die Kunden zufrieden sind.

Dank der langjährigen Erfahrung, davon alleine im helio-blitz seit über 25 Jahren,
kann Frau Mohr Sie bestens für Ihre Anliegen und Bedürfnisse beraten.

Die grosse und zufriedene Stammkundschaft ist die grösste Freude und der beste Beweis für eine langjährige Zusammenarbeit.

Nach einer kaufmännischen Lehre bei einer Versicherungsgesellschaft diesem Gebiet bis heute hauptberuflich treu geblieben. Durch die Freude an der Administration und an den Zahlen übernahm er diesen Bereich beim helio-blitz im Nebenamt.

Zum Leidwesen von Frau Mohr bastelt er auch immer wieder gelegentlich an den PC-Programmen.

 

Inkassoabteilung und Bodygards

Buddy und Shiva

Hallöchen

Mein Name ist Shiva und ich komme vom Glarnerland.
Trotz meines jungen Alters (wird hier "ladylike" natürlich nicht verraten) darf man mich nicht unterschätzen. Seit Absolvierung der Welpenschule gehe ich konstant in die Weiterbildung. Nachdem ich nun alle Schulklassen durchlaufen habe, bestand ich im Herbst 2009 mit meinem Frauchen und im Mai 2010 mit meinem Herrchen auch erfolgreich das Brevet. Nun freue ich mich auf die regelmässigen Übungen in der Familienhundegruppe - natürlich mit meinem Partner Buddy.

Was ich mag
- die Menschen in meinem nahen Umfeld
- die Katzen und Kaninchen zu Hause
- lange Spaziergänge egal bei welchem Wetter und zu welcher Uhrzeit
- Wasser, Schnee, Wasser, Schnee, Wasser, Schnee..............
- und natürlich mein Partner Buddy mit welchem ich viele Streiche aushecken kann......

weniger mag ich
- Feuerwerk und Knallereien

Traurige Nachricht

Leider ist unsere "kleine Maus" in der Nacht auf den 27. Mai 2016 ganz unerwartet an einem Herzversagen gestorben. Ein vorläufiger Bericht brachte zu Tage, dass sie ein zu grosses Herz hatte. Mit diesem grossen Herzen hatte sie uns in den vergangenen fast fünf Jahren jeden Tag viel Liebe und Freude entgegengebracht. Wir danken Lilly für alles und wissen, dass sie nun von der anderen Seite der Regenbogenbrücke in unseren Herzen weiter bestehen bleibt. 
--------------------------------------------------------
Ich bin die blonde Lilly und komme ursprünglich von den Strassen in Süditalien. Nach meiner dortigen Gefangenschaft im Todestrakt beantragte ich Asyl in der Schweiz. Leider wurde ich in der Schweiz dann von Ort zu Ort umher geschoben. Ich konnte mich einfach nicht entscheiden zu wem ich wollte. Dann kamen plötzlich zwei komische Personen und wollten mich wegen meinen grossen Ohren. Alles Gebelle nützte nichts und mir wurde dann auch gesagt, wenn ich mich wieder nicht entscheiden könnte, würde ich zurück in meine Heimat abgeschoben. So liess ich mich also auf den Deal ein und biss in den sauren Apfel als Nummer 003 der bellenden Vierbeiner.
Mann - brauchte das Zeit, bis ich die beiden neuen Zweibeiner erzogen habe. Immer wenn ich denke ich sei wieder einen Schritt weiter nennen sie mich wieder Raffzahn und ich muss mir mein Essen wieder erarbeiten.

Meine Ohren gehen in die Höhe bei
- Containern
- Abfallsäcken
- fremden Katzen

Meine Ohren sind ganz tief bei
- Spaziergängen bei Wind und Regen
- Diskussionen nach dem Kreuzen von fremden Hunden

Olé

Mein Name ist Buddy und ich komme ursprünglich aus Spanien. Habe hier manchmal etwas Probleme mit dem Wetter sonst gefällt es mir aber recht gut in der Schweiz.
Auch ich verrate mein junges Alter natürlich nicht aber eines sei doch verraten:
Ich bin im besten Alter, habe alle Grundkurse und natürlich auch das Brevet mit Bravour bestanden.

Zur Zeit geniesse ich meinen Erfolg, mein Aussehen und mein spanisches Temperament in der Hundeschule als fast einziges Männchen in der Klasse.

Ich liebe
- die Menschen
- meine (mir aufgebrummte) Lebenspartnerin Shiva
- lange Spaziergänge bei schönem Wetter
- Wasser, Schnee und Sonnenschein
- gutes Essen mit Wasser aus der Giesskanne

weniger mag ich
- Kälte und Regen
- Aufstehen, vor allem am Morgen